Grundlagen der Videoproduktion

Im Rahmen der Hochschule Luzern wird ein neuer Abendkurs “Grundlagen der Videoproduktion” angeboten.
Der Kurs richtet sich an Videointeressierte, die mehr über die heutigen Möglichkeiten in der Videogestaltung wissen möchten. Anhand eines eigenen Videoprojektes lernen Sie den bewussten Umgang mit einer Kamera und wie man ein ansprechendes Video schneidet. Dabei gehen wir die verschiedenen Arbeitsschritte von der Auswahl der Videoausrüstung bis zum finalen Video-Export durch.

Im ersten Teil zeige ich, dass man auch mit herkömmlichen Kameras ein professionelles Ergebnis erzielen kann. Anhand theoretischer und praktischer Beispiele lernen Sie, wie aus einer klaren Bildführung und einer bewussten Lichtsetzung aussagekräftige Bilder entstehen. Danach werden wir ein Übungsprojekt von der Planung bis zum fertigen Video praktisch durchspielen. Dabei haben Sie die Möglichkeit eine eigene Idee umsetzen.

Im zweiten Teil lernen Sie das richtige Anlegen eines Videoprojektes, das Organisieren der Daten, die Basics zum Videoschnitt und die Möglichkeiten von Bild- und Tonverbesserungen. Nach der Einführung in den Videoschnitt werden Sie eigenständig arbeiten. Mit kurzen Inputs werden Tipps und Tricks zu den Werkzeugen, zu Schnitttechniken und zu Farbbearbeitungs-Möglichkeiten vermittelt. Die Inputs können dann individuell am eigenen Projekt angewendet und vertieft werden.

Link

Anmeldeformular

 

Datum 1